LUZERN: Katholischer Kirchenrat spendet 20'000 Franken für Hurrikan-Opfer

Drucken
Teilen

Der Kirchenrat der Katholischen Kirchgemeinde Luzern hat an seiner Sitzung vom Montag 20‘000 Franken für die Opfer der Hurrikans Matthew gesprochen. Der Betrag gehe an Caritas Schweiz, die im Katastrophengebiet Not- und Überlebenshilfe leistet, so der Kirchenrat in einer Medienmitteilung.

pd/mbo