LUZERN: KKL und Destination Luzern ausgezeichnet

Der «Swiss MICE Award» wird jährlich an die Vertreter der Tagungsindustrie vergeben. Das Kunst und Kongresshaus Luzern (KKL) gewinnt in der Kategorie «Kongresszentrum» den ersten Platz. Ausserdem führt Luzern das Ranking der MICE-Destination an.

Drucken
Teilen
Das Kunst und Kongresshaus Luzern im Mai 2014. (Bild: Nadia Schärli / Neue LZ)

Das Kunst und Kongresshaus Luzern im Mai 2014. (Bild: Nadia Schärli / Neue LZ)

Über eine halbe Million Besucher zählt das KKL jährlich. Vor allem klassische Konzerte locken die Leute an. Doch werden im Haus am See auch über 200 Kongresse, Seminare, Tagungen, Generalversammlungen und Unternehmensanlässe organisiert, wie Hans E. Koch, Direktor KKL, in einer Medienmitteilung verlauten liess. Der Gewinn des «Swiss MICE Awards» mache das Team sehr stolz und es sei ein Meilenstein für die gesamte Region.

Luzern beste MICE-Destination

Das KKL setzte sich in der öffentlichen Abstimmung in der Kategorie «Kongresszentrum» gegen das Congress Center Basel, das Swiss Tech Convention Center Lausanne, das Conference Center Hallenstadion Zürich und das Kongresszentrum Davos durch.

Ausserdem kann sich auch die gesamte Region Luzern über den ersten Platz beim Ranking der MICE-Destinationen freuen. Der «Swiss MICE Award» wird am Mittwoch, 28. Januar im Rahmen der dritten KonferenzArena in Zürich vergeben.

pd/rlw