LUZERN: Kletterhalle im Tribschen vor dem Aus

Erst kürzlich hat der Outdoor-Spezialist Eiselinsport seine Filiale an der Obergrundstrasse in Luzern geschlossen. Nun steht auch die Kletterhalle neben der Swiss Life Arena vor dem Aus.

Merken
Drucken
Teilen
Die Kletterhalle bei der Swiss Life Arena steht vor dem Aus. (Symbolbild) (Bild: Manuela Jans / Neue LZ)

Die Kletterhalle bei der Swiss Life Arena steht vor dem Aus. (Symbolbild) (Bild: Manuela Jans / Neue LZ)

Eiselinsport hatte die Kletterhalle, die direkt neben der Eishalle steht, während 17 Jahren betrieben. Nach der Aufgabe des Sportgeschäfts an der Luzerner Obergrundstrasse (wir berichteten) sei der Betrieb allerdings zu aufwendig, sagt der Geschäftsführer von Eiselinsport, Andreas Eiselin, gegenüber dem «Anzeiger Luzern».

Der Mietvertrag läuft Ende Januar 2017 aus – dann bleibt Kletterern nur noch die Kletterhalle in Root. Inhaber von noch nicht abgelaufenen Jahresabonnementen erhalten den Restbetrag zurück erstattet. Gespräche bezüglich einer Übernahme seien derzeit in Gange, schreibt der «Anzeiger Luzern» weiter. Eine Anfrage bei der Stadt hingegen ist bereits ohne Erfolg geblieben.

chg