LUZERN: Klubschule: Umbau ist fertig

Die Klubschule Migros Luzern feiert nach neun Monaten Umbau am kommenden Samstag die Wiedereröffnung. Investiert wurden neun Millionen Franken.

Drucken
Teilen
Die neuen Räume der Klubschule in Luzern, im Bild das Bistro. (Bild: PD)

Die neuen Räume der Klubschule in Luzern, im Bild das Bistro. (Bild: PD)

Nebst der Aussenfassade hat Migros Luzern auch den Innenausbau komplett erneuert. Die gegen den See gerichteten Fensterfronten bringen viel Licht in die Räume. Der Luzerner Künstler Hubert Hofmann hat 18 Farbtöne speziell für die Klubschule entworfen. Seine Idee, die äussere Umgebung des Standortes in die Räume einfliessen zu lassen, bildete die Grundlage des Farbkonzeptes im und am neuen Gebäude am Schweizerhofquai.

Auch das öffentliche Bistro «Lagomio» erstrahlt in neuem Glanz und mit neuem Namen. Das Interieur, das kulinarische Angebot und der Blick auf See und Berge laden zum gemütlichen Lernen und Verweilen ein, wie die Migros Luzern in einer Mitteilung schreibt.

Die hellen Schulzimmer sind mit modernsten Geräten ausgestattet. Die LED-Grossbildschirme mit Touch-Funktion bieten neue, interaktive Präsentationsmöglichkeiten. Die Räume werden zudem für Seminare, Schulungen oder Workshops an externe Firmen vermietet. Um Kunden noch umfassender zu beraten, wurde der Empfang an der Hertensteinstrasse und dem Schweizerhofquai zusammengeführt. Das zentrale Beratungscenter befindet sich nun im 1. Stock des Hauptgebäudes.

Hauptansicht des neuen Gebäudes am Schweizerhofquai (Bild: PD)
7 Bilder
Ein neuer Raum der Migros Klubschule (Bild: PD)
Aussicht und neues Bistro Lagomio. (Bild: PD)
Lehrerin Manuela Brettle unterrichtet in einem neuen Schulzimmer im Lehrgang Merchandiser. (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)
Der speziell beleuchtete Serverraum, welcher auch für die Ausbildung der Informatiker genutzt wird. (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)
Der Serverraum der Migros Klubschule (Bild: Boris Bürgisser(Neue LZ))
Der neue Empfang der Migros Klubschule. (Bild: Boris Bürgisser / Neue LZ)

Hauptansicht des neuen Gebäudes am Schweizerhofquai (Bild: PD)

Unter dem Motto «Leckerwissen» wird am Samstag, 10. Januar, den Besuchern einen Einblick in die umgebauten Räume geboten.

Die Klubschule Migros ist laut eigenen Angaben die grösste Weiterbildungsinstitution der Schweiz. Jährlich besuchen knapp 400'000 Menschen einen Kurs oder eine Weiterbildung an 50 Standorten in der Schweiz.

pd/rem

Mehr zum Thema am 6. Januar in der Neuen LZ.