Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

LUZERN: Kollision von vier Autos sorgte für massiven Stau im Morgenverkehr

Auf der Autobahn A14 war am Mittwochmorgen Geduld gefragt. Nach einem Unfall mit vier beteiligten Autos ist es zu einem massiven Rückstau gekommen. Autofahrer mussten mehr Zeit einplanen.
Die Unfallstelle auf der Autobahn A14: Mehrere Autos sind miteinander kollidiert. (Bild: Luzerner Zeitung)

Die Unfallstelle auf der Autobahn A14: Mehrere Autos sind miteinander kollidiert. (Bild: Luzerner Zeitung)

Rund um Luzern brauchten Autofahrer am Mittwochmorgen viel Geduld. Grund dafür war ein Auffahrunfall auf der Autobahn A14 in Ebikon, unmittelbar vor dem Rathausentunnel, in Fahrtrichtung Zug. Gegen 6.45 Uhr waren dort vier Autos ineinander gefahren. Zwei Personen klagten gemäss Luzerner Polizei nach dem Unfall über Schmerzen und wurden vom Rettungsdienst 144 in ärztliche Behandlung gefahren.

Drei der vier beteiligten Autos waren nicht mehr fahrbar und mussten abgeschleppt werden. Weil zudem Flüssigkeiten ausgelaufen sind, musste die Fahrbahn gereinigt werden. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von mehreren Zehntausend Franken.

Aufgrund des Unfalls staute es auf der Autobahn A2 zurück bis nach Hergiswil und bis nach Sempach. Autofahrer brauchten auf diesen Strecken fast eine Stunde länger, um nach Luzern zu gelangen. Auch diverse Hauptstrassen rund um Luzern sowie entlang der A2 und A14 waren längere Zeit überlastet.

nop

Die Kollision sorgte für massiven Rückstau im Morgenverkehr. (Bild: Luzerner Polizei)

Die Kollision sorgte für massiven Rückstau im Morgenverkehr. (Bild: Luzerner Polizei)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.