LUZERN: Kommission für Beitrag an Fernwärmeerschliessung Littau

Drucken
Teilen

Die Baukommission des Grossen Stadtrates empfiehlt dem Grossen Stadtrat einstimmig, den Investitionsbeitrag von drei Millionen Franken an die Fernwärme Luzern AG als Anschubfinanzierung zu bewilligen. Die Kommission war sich dabei einig, dass die Erschliessung des Stadtteils Littau mit Fernwärme aus ökologischer wie auch ökonomischer Sicht zu unterstützen ist, schreibt die Stadt Luzern in einer Mitteilung.

rem