LUZERN: Kommission für offene Vergabeverfahren konstituiert

Drucken
Teilen

Für die Begleitung von offenen Vergabeverfahren zur wirtschaftlichen Nutzung des öffentlichen Grundes hat der Luzerner Stadtrat eine ständige Kommission für offene Vergabeverfahren (KoV) bestellt. Die Kommission soll insbesondere anspruchsvolle Vergabeverfahren begleiten. Darüber hinaus kann sie auch eine Juryfunktion wahrnehmen. Als Präsidentin haben die Kommissionsmitglieder Karin Auf der Maur gewählt.

red