Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

LUZERN: Konzept fallengelassen: Emmi schliesst seine Yobars in Luzern und Zürich

Emmi hat im April und Juni 2016 zwei Jogurt-Boutiquen unter dem Namen Yobar in Luzern und Zürich eröffnet. Aufgrund des ausbleibenden Erfolgs hat sich Emmi entschlossen, die beiden Yobars per Ende September 2017 zu schliessen.
Die YoBar an der Löwenstrasse 14 in Luzern schliesst per Ende September. (Bild: pd)

Die YoBar an der Löwenstrasse 14 in Luzern schliesst per Ende September. (Bild: pd)

Im vergangenen Jahr hat Emmi im April die Yobar in Luzern und im Juni diejenige in Zürich eröffnet. Die Idee war, das bestehende Geschäft um ein neuartiges Verpflegungskonzept zu erweitern. Im Zentrum des Konzepts standen fruchtige und pikante Jogurt-Kreationen aus frischen, saisonalen Zutaten.

Wie Emmi am Montag mitteilte, sei es «trotz guter Kundenfeedbacks nicht gelungen, dauerhaft die notwendige Anzahl Konsumenten in die Verkaufsstellen zu locken, um genügend Umsatz zu erzielen». Auch eine Angebotserweiterung und -anpassung hätten nicht den gewünschten Erfolg gebracht.

Aus diesem Grund hat sich Emmi entschlossen, die beiden YoBars per Ende September 2017 zu schliessen. Von dieser Schliessung sind fünf Vollzeit- und zehn Teilzeitmitarbeitende betroffen.

Mit den Yobars habe Emmi «gewisse Risiken» in Kauf genommen, heisst es in der Mitteilung weiter. Es sei dem Unternehmen bewusst gewesen, dass es als Neuling im Take-away-Geschäft Erfahrungen sammeln müsse. Dass diese im Fall von Yobar nicht von Erfolg gekrönt worden ist, sei schade.

pd/zim

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.