LUZERN: Kornschütte zeigt reiches Schaffen des Künstlers Rolf Brem

Drucken
Teilen

Die Skulptur «Hirt mit Schafen» vor dem Luzerner Theater oder der «Pöstler» vor der Bahnhofpost bei der Universität Luzern: Beide in der Stadt Luzern präsenten Werke stammen vom Bildhauer Rolf Brem (1926 bis 2014). Der Künstler hat ein reiches Werk hinterlassen, das vom 10. bis 28. August in der Kornschütte Luzern zu sehen ist. Nebst seinen Skulpturen und Porträts umfasst die Ausstellung zum Neunzigsten Geburtstag Brems auch Zeichnungen, Medaillen und Texte. Auch Atelierführungen sind möglich. Reservationen unter rolfbrem.ch.

red