LUZERN: Kundgebung zum 1. Mai bleibt bisher ruhig

Die Kundgebung zum 1. Mai ist bisher ruhig verlaufen. Rund 100 Personen haben am Demonstrationszug teilgenommen.

Merken
Drucken
Teilen
Impression der Feier zum 1. Mai 2009. (Archivbild Corinne Glanzmann/Neue LZ)

Impression der Feier zum 1. Mai 2009. (Archivbild Corinne Glanzmann/Neue LZ)

Die Aktionen zum 1. Mai sind bisher ohne Zwischenfälle verlaufen, wie die Luzerner Polizei in einer Medienmitteilung vom Samstagnachmittag bekannt gibt.

Die vom Luzerner Gewerkschaftsbund organisierten Festivitäten am Kapellplatz verliefen ruhig. Ebenso gab es keinerlei Zwischenfälle in Bezug auf den Demonstrationszug. Auf der bewilligten Route haben sich rund 100 Teilnehmer zusammengefunden.

ost