LUZERN: Lehrabschlussprüfungen: 94 Prozent erfolgreich

94 Prozent der Lehrlinge haben ihre Abschlussprüfungen bestanden, jeder 14. erhielt die Ehrenmeldung. In einigen Berufen ist die Durchfallquote besonders hoch.

Drucken
Teilen
Sie freuen sich über ihre Zeugnisse: Lehrlinge der Käufmännischen Berufe. (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)

Sie freuen sich über ihre Zeugnisse: Lehrlinge der Käufmännischen Berufe. (Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ)

Die Erfolgsquote bei den diesjährigen Lehrabschlussprüfungen liegt im Kanton Luzern auf Vorjahresniveau. Sie fällt erneut erfreulich hoch aus, schreibt die Staatskanzlei in einer Mitteilung.

Zu den Abschlussprüfungen sind 4'120 Lehrlinge angetreten, 3875 haben mit Erfolg bestanden. Die Lehrlinge traten in total 294 Berufe an, in 193 davon bestanden alle Lehrlinge die Abschlussprüfungen. Gar 275 Jugendliche bestanden ihre Prüfungen mit einer Note von 5,4 oder höher und erhielten für ihre Leistung eine Ehrenmeldung.

96 Prozent der Jugendlichen schlossen die zweijährige, eidgenössische Berufslehre mit Attest ab. In den drei- und vierjährigen Berufslehren mit Eidgenössischem Fähigkeitszeugnis reüssierten 94 Prozent.

245 Lehrlinge (oder 6 Prozent) haben die Prüfungen nicht bestanden. Die Gründe dafür sind laut Mitteilung unterschiedlich. Die Qualifikationsverfahren setzen sich zusammen aus benoteten Vorleistungen aus Theorie und Praxis sowie praktischen wie theoretischen Schlussprüfungen oder Abschlussarbeiten. Alle Lehrlinge, die das Qualifikationsverfahren nicht bestanden haben, werden von den Ausbildungsberatern der Dienststelle Berufs- und Weiterbildung kontaktiert. Sie suchen mit den Jugendlichen nach Lösungen und regen sie dazu an, die Prüfungen im nächsten Jahr zu wiederholen.

Berufe mit der höchsten Durchfallquote im Kanton Luzern

sortiert nach Berufen (in Klammern die absoluten Zahlen), nur Berufe mit mehr als fünf Prüflingen

Logistiker EFZ / Lager Art. 32 64% (14)
Spengler EFZ 43% (6)
Sanitärinstallateur EFZ 30% (18)
Heizungsinstallateur EFZ 28% (13)
Gärtner / Garten- und Landschaftsbau 26% (14)
Dentalassistent EFZ 21% (12)
Automobil-Mechatroniker EFZ / Personenwagen 10 % (5)
Maler 10% (5)
Kaufmann Basisbildung / Dienstleistung und Administration 9% (9)
Elektroinstallateur EFZ 8% (10)
Kaufmann erweiterte Grundbildung / Dienstleistung und Administration 4% (8)

pd/rem

Bild: Nadia Schärli / Neue LZ
25 Bilder
Bild: Nadia Schärli / Neue LZ
Bild: Nadia Schärli / Neue LZ
Bild: Nadia Schärli / Neue LZ
Bild: Nadia Schärli / Neue LZ
Bild: Nadia Schärli / Neue LZ
Bild: Nadia Schärli / Neue LZ
Bild: Nadia Schärli / Neue LZ
Bild: Nadia Schärli / Neue LZ
Bild: Nadia Schärli / Neue LZ
Bild: Nadia Schärli / Neue LZ
Bild: Nadia Schärli / Neue LZ
Bild: Nadia Schärli / Neue LZ
Bild: Nadia Schärli / Neue LZ
Bild: Philipp Schmidli
Bild: Philipp Schmidli
Bild: Philipp Schmidli
Bild: Philipp Schmidli
Bild: Philipp Schmidli
Bild: Philipp Schmidli
Bild: Philipp Schmidli
Bild: Philipp Schmidli
Bild: Philipp Schmidli
Bild: Philipp Schmidli
Bild: Philipp Schmidli

Bild: Nadia Schärli / Neue LZ

Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ
12 Bilder
Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ
Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ
Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ
Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ
Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ
Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ
Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ
Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ
Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ
Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ
Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ

Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ

Die Lehrabgänger begutachten ihre Diplome. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
6 Bilder
Kantonsratspräsidetin Irene Keller übergibt das Diplom. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Diese Spezialpreise wurden für herausragende Leistungen vergeben. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Sie durften die Preise für herausragende Leistungen entgegen nehmen. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Die musikalische Umrahmung darf bei der Feier nicht fehlen. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Markus Höltschi, Prorektor des Berufsbildungszentrums Hohenrain, hät zur Feier des Tages eine Ansprache. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

Die Lehrabgänger begutachten ihre Diplome. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

Freude bei den Absolventen über die bestandene Lehrabschlussprüfung. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
23 Bilder
Freude über die bestandene Lehrabschlussprüfung. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Yvonne Tatz, Fachfrau Gesundheit, bei ihrer Abschlussrede. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Beat Jörg, Bildungs- und Kulturdirektor bei seiner Ansprache. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Ansprache von Walter Burri, Rektor BWZ Uri. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Walter Burri, Rektor BWZ Uri, hält ein T-Shirt in die Höhe. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Musikalische Umrahmung der Lehrabschlussfeier. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Musikalische Umrahmung der Lehrabschlussfeier. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Lukas Baumgarntner, Automobil-Mechatroniker, nimmt sein Fähigkeitszeugnis entgegen. . (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Martina Gnos, Automobil-Mechatronikerin, nimmt ihr Fähigkeitszeugnis entgegen. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Thomas Stadler, Automobil-Mechatroniker, nimmt sein Fähigkeitszeugnis entgegen. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Leonie Schuler, Elektroinstallateurin, nimmt ihr Fähigkeitszeugnis entgegen. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Andreas Stadler, Elektronistallateur, nimmt Glückwünsche entgegen. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Blick in die Menge der Absolventen. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Impressionen während der Übergabe der Fähigkeitszeugnisse. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Impressionen während der Übergabe der Fähigkeitszeugnisse. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Impressionen während der Übergabe der Fähigkeitszeugnisse. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Nadja Schuler, Fachfrau Gesundheit, nimmt ihr Fähigkeitszeugnis entgegen. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Nadja Schuler, Fachfrau Gesundheit. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Pascal Baumann, Maurer, nimmt das Fähigkeitszeugnis entgegen. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Nicola Bissig, Maurer, nimmt das Fähigkeitszeugnis entgegen. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Benjamin Hauser, Maurer, nimmt sein Fähigkeitszeugnis entgegen. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)
Die Maurer in ihrem einheitlichen Abschluss-T-Shirt. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

Freude bei den Absolventen über die bestandene Lehrabschlussprüfung. (Bild: Pius Amrein / Neue LZ)

Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ
22 Bilder
Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ
Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ
Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ
Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ
Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ
Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ
Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ
Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ
Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ
Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ
Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ
Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ
Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ
Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ
Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ
Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ
Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ
Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ
Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ
Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ
Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ

Bild: Dominik Wunderli / Neue LZ

Exklusiv: Alle Namen, Noten und Bilder zu den Lehrabschlüssen finden Sie am 12. Juli in der Neuen LZ und ihren Regionalausgaben<br /> .