Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

LUZERN: Leichtverletzter nach Kollision zweier Autos

Bei einer Kollision zweier Autos gab es einen leicht Verletzten, es entstand beträchtlicher Sachschaden. Unklar sind vorerst Ursache und Hergang des Unfalls.
Das war noch der geringste Schaden: Ein kaputter Scheinwerfer und eingedrücktes Blech. (Bild: Luzerner Polizei)

Das war noch der geringste Schaden: Ein kaputter Scheinwerfer und eingedrücktes Blech. (Bild: Luzerner Polizei)

Am Montag Nachmittag, etwa um 15 Uhr, ist es auf der Kreuzbuchstrasse in Luzern zu einer Kollision zwischen zwei Autos gekommen. Beim Unfall entstand ein Sachschaden an den beteiligten Fahrzeugen von schätzungsweise 20'000 Franken. Eine Person wurde dabei leicht verletzt. Der Unfall ereignete sich auf der Kreuzbuchstrasse, unmittelbar nach der Einmündung der Oberseeburgstrasse.

Zeugen gesucht

Die genaue Unfallursache ist unklar. Die Polizei sucht deshalb Personen, welche Angaben zum genauen Unfallhergang machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 bei der Luzerner Polizei zu melden.

pd/cv

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.