LUZERN: Leitungen in der Altstadt werden erneuert

Energie Wasser Luzern (EWL) saniert in der Furrengasse von Juli bis November die Stromleitungen und erneuert die Hausanschlüsse von Erdgas und Wasser.

Drucken
Teilen
Bild: pd

Bild: pd

Mitten in der Altstadt beginnt die energie wasser luzern am Montag, 13. Juli mit der Sanierung von Stromleitungen. Ebenso werden die Hausanschlüsse von Erdgas und Wasser erneuert. Die Arbeiten beziehen sich auf die Furrergasse. Dies teilt die EWL mit.

In drei Teiletappen wird jeweils zwischen 7.30 bis 12 Uhr und 13 bis 17.30 Uhr vor Ort gearbeitet. Gewisse Abschnitte der Furrengasse bleiben wegen den Arbeiten bis Ende November für den Verkehr gesperrt. Die Zufahrten zur Baustelle sind mit Einschränkungen möglich. Der Installationsplatz befindet sich auf dem Parkplatz Zur Gilgen.

Der Zugang zu den Häusern ist für Fussgänger durchgehend gewährleistet. Die Gehwege sind singalisiert.

pd/spo