LUZERN: Lenker streiten sich über Unfallhergang

Ein Lastwagen und ein Auto stossen in Emmenbrücke seitlich ineinander. Über den Unfallhergang sind sich die Beteiligten uneins.

Drucken
Teilen
Die Unfallstelle auf der Seetalstrasse, Höhe Wohncenter (rechts) in Emmenbrücke. (Bild Google Street View)

Die Unfallstelle auf der Seetalstrasse, Höhe Wohncenter (rechts) in Emmenbrücke. (Bild Google Street View)

Der Unfall ereignete sich laut Angaben der Luzerner Polizei am Donnerstagvormittag gegen 9.50 Uhr in Emmenbrücke. Auf der Höhe des Wohncenters stiessen ein ausländischer Anhängerzug und ein Kleinwagen seitlich zusammen. Beide Fahrzeuglenker waren Richtung Emmen Dorf unterwegs. Der Unfall soll sich wegen eines Fahrstreifenwechsels ereignet haben. Beide Lenker machten dabei unterschiedliche Aussagen und belasteten sich gegenseitig. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf 12'000 Franken.

Der Unfallhergang ist Gegenstand der laufenden Untersuchungen. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Zeugen. Personen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei der Luzerner Polizei unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.

pd/rem