Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

LUZERN: Luzerner Geschwister fahren für die Schweiz an den ESC

Am Sonntagabend gewannen Corinne und Stee Gfeller die Vorausscheidung für den Eurovision Song Contest. Die beiden Luzerner alias «Zibbz» reisen im Mai 2018 für die Schweiz nach Portugal.
Zibbz während ihrem Auftritt am Sonntagabend. (Bild: SRF)

Zibbz während ihrem Auftritt am Sonntagabend. (Bild: SRF)

Mit dem Song «Stones» überzeugte «Zibbz» die Zuschauer und die internationale Jury am Sonntagabend in der «ESC 2018 - die Entscheidungsshow». Corinne und Stee Gfeller aus Gisikon in Luzern gewinnen die Vorausscheidung für den Eurovision Song Contest und werden im Mai die Schweiz in Portugal vertreten.

pd/gub

Die Geschwister Co Gfeller (links) und Stee Gfeller (rechts) aus Gisikon LU werden am Eurovision Song Contest 2018 für die Schweiz singen. (Bild: PD/Keystone/amandanikolic)

Die Geschwister Co Gfeller (links) und Stee Gfeller (rechts) aus Gisikon LU werden am Eurovision Song Contest 2018 für die Schweiz singen. (Bild: PD/Keystone/amandanikolic)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.