Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

LUZERN: Luzerner «Tschuttibildli» zu Gast in Paris

Wenn am Freitag die Fussball-Europameisterschaft angepfiffen wird, sind die «Tschuttibildli» aus Luzern nicht weit: Zeichnerinnen und Illustratoren der alternativen Fussball-Sammelbilder zeigen ihre Werke in Paris.
Eine Auswahl von Tschuttibildli. (Bild: PD)

Eine Auswahl von Tschuttibildli. (Bild: PD)

Fussballfans in der Schweiz, Deutschland und Österreich kennen die «Tschuttibildli» schon länger. Pünktlich zum Anpfiff der Europameisterschaft 2016 können sich nun auch die Franzosen auf ein Stück Fussballkultur freuen: Die «Tschuttibildli» sind zu Gast im «House of Switzerland» in Paris. Einerseits in Form einer Ausstellung, andererseits vertreten durch Künstler, die die Fussballer gemalt und gezeichnet haben. Dies teilt der Verein «Tschuttiheftli». Am 11. und 12. Juni werden sie im «Atelier enfants et familles» zusammen mit Kindern und deren Eltern neue Fussballsticker gestalten.

Das «House of Switzerland» ist eine Einheit von Präsenz Schweiz, die im Auftrag des Bundesrats weltweit Öffentlichkeitsarbeit für die Schweiz betreibt. Untergebracht ist es vom 10. Juni bis am 10. Juli im Pariser Club «Wanderlust», einem Openair-Kulturzentrum hoch über der Seine, gegenüber der Gare de Lyon. Während der Europameisterschaft werden dort die Spiele auf Grossleinwand übertragen. Eine Bar serviert Tag und Nacht Getränke und Schweizer Spezialitäten, namhafte DJ‘s legen auf, grosse Namen aus Design, Performance und darstellender Kunst zeigen ihr Können. «Eine moderne, kreative und stolze Schweiz: So will sich unser Land an der Fussball-Europameisterschaft in Paris präsentieren», schreibt das «House of Switzerland».

Der Luzerner Verein «Tschuttiheftli» der hinter den Sammelbildern steht, freut sich, dass er dazu einen Beitrag leisten darf – zusammen mit Institutionen wie dem Jazzfestival Montreux oder dem Filmfestival Locarno.

red

Hinweis: Kurz vor Beginn der EM ist ein neuer Bogen mit den Spielern Jonny Evans (Nordirland), Blerim Dzemaili (Schweiz), Benedikt Höwedes (Deutschland), Jamie Vardy (England), Julian Baumgartlinger (Österreich) und Florian Kain (Österreich) erhältlich. Infos: www.tschuttiheft.li

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.