LUZERN: LZ Medien kauft Internetdruckerei

Die LZ Medien Holding AG übernimmt 68 Prozent der Aktien der Maxiprint Licensing International AG (MLI) von den bisherigen Besitzern und Gründern Ingo Grünig und Marcos Gonzalez.

Drucken
Teilen

red. Mit dem Zukauf wird das Zentralschweizer Medienunternehmen alleinige Eigentümerin der in Europa tätigen Internetdruckerei. Bereits 2006 hatte die LZ Medien Holding AG die Schweizer Internetdruckerei Maxiprint.ch AG von Ingo Grünig und Marcos Gonzalez erworben 2009 kaufte sie sich mit 32 Prozent ebenfalls in die MLI ein. Rückwirkend per 1. Januar 2015 übernimmt das Tochterunternehmen der NZZ-Mediengruppe nun die restlichen 68 Prozent der MLI und somit alle Maxiprint-Gesellschaften. Mit dem Zukauf kann die LZ Medien Holding AG die beiden Firmen zusammenführen, die Marktposition von Maxiprint ausbauen und Voraussetzungen für ein profitables Wachstum schaffen.