Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

LUZERN: LZ überrascht Pendler mit Gratis-Zeitungen und «Schoggi»

Am frühen Freitagmorgen haben Mitarbeiter der Luzerner Zeitung 1000 Gratis-Zeitungen am Bahnhof Luzern verteilt.
LZ-Chefredaktor Jérôme Martinu (links) und die stellvertretende Chfredaktorin Flurina Valsecchi verteilen am Bahnhof Luzern die «Luzerner Zeitung». (Bild: pd)

LZ-Chefredaktor Jérôme Martinu (links) und die stellvertretende Chfredaktorin Flurina Valsecchi verteilen am Bahnhof Luzern die «Luzerner Zeitung». (Bild: pd)

Die Situation am Bahnhof Luzern bleibt mit der Vollsperrung sowohl für die SBB als auch für die Reisenden bis und mit Sonntag eine Herausforderung. Um jenen, die am Freitagmorgen beim Bahnhof umsteigen mussten, den Morgen zu versüssen, haben Mitarbeiter der Luzerner Zeitung 1000 «Schoggiherzen» und ebenso viele Zeitungen vor dem Bahnhof und beim KKL verteilt.

Bei der Aktion zwischen 6 und 8 Uhr liess es sich auch der Chefredaktor der Luzerner Zeitung, Jérôme Martinu, nicht nehmen, den Pendlern eine Zeitung auf den Weg mitzugeben, um ihnen zu einer kurzweiligeren Fahrt zur Arbeit zu verhelfen.

red

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.