LUZERN: Mädchen von Bus erfasst und verletzt

Beim Bahnhof Luzern ist es am Mittwochabend zu einem Unfall gekommen. Ein 14-jähries Mädchen wurde verletzt.

Drucken
Teilen
Die Unfallstelle beim Bahnhof Luzern. (Bild: Kuno Studer)

Die Unfallstelle beim Bahnhof Luzern. (Bild: Kuno Studer)

Der Unfall ereignete sich am Mittwochabend gegen 16.20 Uhr bei der Kreuzung zwischen der Seebrücke und der Bahnhofstrasse. Ein 14-jähriges Mädchen überquerte den dortigen Fussgängerstreifen von der Bahnhofsstrasse in Richtung Landungssteg, als es von einem Bus der Verkehrsbetriebe Luzern AG (vbl) erfasst wurde. Dieser war auf der rechten Fahrbahn der Seebrücke in Richtung Bahnhof unterwegs. Das Mädchen wurde beim Unfall mittelschwer verletzt und ins Spital gebracht, wie die Luzerner Polizei auf Anfrage sagte.

Wie Leserreporter berichten, kam es wegen des Unfalls zu grösseren Verkehrsbehinderungen in der Stadt Luzern.

red

 

Etwas gesehen oder etwas gehört?

Schicken Sie uns Ihre Leserbilder:  So gehts »