LUZERN: Mann angefahren und aus dem Staub gemacht

Ein Fussgänger ist beim Überqueren des Geissensteinrings von einem hellen Kleinwagen touchiert und dabei leicht verletzt worden. Der unbekannte Autolenker fuhr weiter, ohne sich um den Verletzten zu kümmern.

Drucken
Teilen

Am Montag, ca. 9 Uhr, überquerte ein Fussgänger den Geissensteinring in der Stadt Luzern. Gleichzeitig kam aus Richtung Steghof ein heller Kleinwagen gefahren und touchierte den Fussgänger. Dieser stürzte und verletzte sich leicht. Der unbekannte Fahrzeuglenker fuhr weiter, ohne sich um den leicht verletzten Mann zu kümmern.

Polizei sucht Zeugen

Die Luzerner Polizei sucht den unbekannten Lenker des hellen Kleinwagens oder Personen, welche Angaben zum gesuchten Auto oder zum Unfallhergang machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Tel. 041 248 81 17 zu melden.

pd/zim