LUZERN: Mann auf Fussgängerstreifen angefahren

In Nottwil ist ein 67-jähriger Mann von einem Auto angefahren und verletzt worden. Der Mann überquerte den Fussgängerstreifen hinter einem Bus, der wegfuhr.

Drucken
Teilen
Der Mann überquerte den Fussgängerstreifen hinter einem Bus (Symbolbild). (Bild: Keystone)

Der Mann überquerte den Fussgängerstreifen hinter einem Bus (Symbolbild). (Bild: Keystone)

Der Unfall ereignete sich am Mittwochabend gegen 18.30 Uhr in Nottwil. Als ein Bus nach einem Stopp aus der Haltestelle wegfuhr, überquerte ein 67-jähriger Mann den Fussgängerstreifen über die Kantonsstrasse. Der Autofahrer erkannte die Situation zu spät und konnte nicht mehr rechzeitig anhalten. Die Front des Autos erfasste den Fussgänger und schleuderte ihn weg. Dabei zog sich der Mann unbekannte Verletzungen zu. Er musste mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden.

pd/rem