LUZERN: Mario Gyr neu im Stiftungsrat der Pilatus Akademie

Drucken
Teilen

Der 31-jährige Jurist und Ruder-Olympiasieger Mario Gyr wurde neu in den Stiftungsrat der Pilatus Akademie gewählt. Er tritt die Nachfolge des Gründungsmitglieds Walter Stierli an. Nach der Inbetriebnahme der Pilatus Akademie auf der Luzerner Allmend hat sich Stierli entschlossen, einer jüngeren Person Gelegenheit zu geben, sich für die Förderung von jungen Talenten aus Sport und Musik zu engagieren.

red