LUZERN: Markus Hodel neuer Informatikchef der Stadt Luzern

Drucken
Teilen

Markus Hodel übernimmt ab 1. März definitiv die Leitung der Dienstabteilung Zentrale Informatikdienste (ZID) in der Luzerner Stadtverwaltung. Er leitet die Dienstabteilung mit ihren 51 Mitarbeitenden seit September 2017 interimistisch, nach dem unerwarteten Tod des damaligen Leiters Christoph Gerdes. Seine jetzige Wahl erfolgte in einem ordentlichen Auswahlverfahren, teilte die Stadt Luzern mit. Der 54-jährige arbeitet, mit einem dreijährigen Unterbruch, seit 1987 für die Stadtverwaltung.