Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

LUZERN: Martin Hefti leitet neu die Pflegewohnungen der Viva Luzern AG

Der Verwaltungsrat der Viva Luzern AG hat Martin Hefti zum neuen Betriebsleiter der Pflegewohnungen gewählt. Er übernimmt diese Funktion per Ende Juli und wird Mitglied der Geschäftsleitung.
Martin Hefti ist der neue Leiter der Pflegewohnungen. (Bild: pd)

Martin Hefti ist der neue Leiter der Pflegewohnungen. (Bild: pd)

Martin Hefti aus Horw übernimmt die Stelle als Betriebsleiter der Viva Luzern Pflegewohnungen per Ende Juli. Hefti ist in Horw wohnhaft, ausgebildeter Sozialpädagoge und diplomierter Heimleiter. Zuvor war er unter anderem als Bereichsleiter für das Blindenheim in Horw und für die Stiftung Maihof in Zug als Heimleiter tätig. Der 49-Jährige tritt die Nachfolge von Vreni Grüter an. Grüter wird nach über 13 Jahren als Betriebsleiterin der Pflegewohnungen pensioniert, wie die Viva Luzern AG mitteilt.

Modell Pflegewohnungen

Diese Form der Wohngemeinschaft soll die Pflege und Betreuung in einem familiären Umfeld ermöglichen und sich am Leben zu Hause orientieren, sodass sinnstiftende und gewohnte Tätigkeiten weiter ausgeführt werden. Zur Viva Luzern AG gehören auch die Betagtenzentren Dreilinen, Eichhof, Rosenberg, Staffelhof, Wesemlin.

pd/spe

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.