LUZERN: Migros Schönbühl wird für über 11 Millionen Franken umgebaut

Drucken
Teilen

Die Migrosfiliale im Einkaufscenter Schönbühl in Luzern wird für über 11 Millionen Franken umgebaut, wie die Genossenschaft Migros Luzern mitteilt. In diversen Etappen werden die verschiedenen Teile des Geschäfts von Anfang März bis November 2018 erneuert und erweitert. Während der gesamten Umbauzeit steht den Kunden jeweils ein Provisorium als Ersatz für die gerade umzubauende Abteilung zur Verfügung, sodass weiterhin Einkäufe in allen Produktbereichen getätigt werden können, heisst es in der Mitteilung.

pd/lur