LUZERN: Migros zieht im Bahnhof Luzern in grössere Filiale

Am Bahnhof Luzern wird die Migros ab dem 16. Juni im Untergeschoss zu finden sein. Sie übernimmt den Standort von «Aperto» beim Ausgang zur Hauptpost und hat länger geöffnet.

Drucken
Teilen
Filialleiter Admir Sinanovic und sein 65-köpfiges Team werden neu in der Migros im Untergeschoss die Kunden bedienen. (Bild: zvg)

Filialleiter Admir Sinanovic und sein 65-köpfiges Team werden neu in der Migros im Untergeschoss die Kunden bedienen. (Bild: zvg)

Die Verkaufsfläche wird mit 330 Quadratmetern fast doppelt so gross wie vorher, schreibt die Migros in einer Mitteilung. Neu sind neun Self-Checkout-Kassen und drei bediente Kassen vorhanden.

Den Kunden könne somit mehr geboten werden: Neben dem bisherigen Angebot an Lebensmitteln, wird es neu auch Alnatura-Bio-Produkte und mehr Take-Away-Produkte geben. Dies sei unter anderem frische Sandwiches, Salate, kalte und warme Snacks oder heissen Kaffee-to-go.

Auch die Öffnungszeiten ändern sich: Die Migros wird an sechs Tagen (Mo-Sa) von 6 bis 22 Uhr und am Sonntag von 7 bis 22 Uhr geöffnet sein.

pd/zfo