LUZERN: Millionen-Investition in Rothenburg

Mit einer Investition von über 20 Millionen Franken baut die Sabag Luzern AG in Rothenburg ihr Ausstellungs- und Verwaltungsgebäuden aus. 165 Mitarbeiter arbeiten hier für den Baustoffhändler.

Drucken
Teilen
Visualisierung des geplanten Baus in Rothenburg. (Bild: pd)

Visualisierung des geplanten Baus in Rothenburg. (Bild: pd)

Die Sabag Luzern AG hat ihren Hauptsitz in Rothenburg. Wie aus der Medienmitteilung der Firma hervorgeht, baut sie ihr Ausstellungs- und Verwaltungsgebäude massiv aus. Dir Firma wolle damit ihre Position als starkes Zentralschweizer Unternehmen in den Bereichen Küche, Bad, Bodenbeläge und Baumaterialien festigen.

In das Bauprojekt würden mehr als 20 Millionen Franken investiert, schreibt das Unternehmen am Freitag. Die Ausstellungsfläche werde dabei verdoppelt. Es würden zusätzliche Büroarbeitsplätze entstehen und die bestehende Infrastruktur erneuert.

Die mit Gründungsjahr 1919 bald 100-jährige Aktiengesellschaft zog nach langen Jahren am Luzerner Alpenquai 1984 nach Rothenburg. Am Standort Rothenburg arbeiten derzeit 165 Mitarbeiter. Ein ständig wachsendes Sortiment und der Anstieg an Kundschaft hätten das Bedürfnis nach einem neuen Ausstellungs- und Beratungszentrum geschaffen. Der Bau, mit dem im Sommer begonnen wird, soll im Herbst 2016 fertiggestellt sein.

pd/kst