LUZERN: Mit dem Elektro-Bus von Luzern ins Entlebuch

Neues Angebot für Touristen in Luzern: Mit einem elektrischen Tour-Bus sollen noch mehr Touristen als bisher ins Entlebuch reisen.

Drucken
Teilen
Mit einem solchen Bus werden Touristen von Luzern ins Entlebuch gebracht. (Bild: PD)

Mit einem solchen Bus werden Touristen von Luzern ins Entlebuch gebracht. (Bild: PD)

Luzern Tourismus, die Biosphäre Entlebuch und der Luzerner Solarpionier Louis Palmer lancieren ein neues Angebot für Touristen: nachhaltige Tages-Touren zu sehenswerten Orten in der Unesco Biosphäre Entlebuch und weitere Attraktionen in der Schweiz, laut eigenen Angaben «abseits der Touristenströme». Chauffiert werden die Touristen im weltweit ersten, rein elektrisch angetriebenen Tour-Bus.

Initiiert hat das Projekt Louis Palmer, der jüngst die Wave Trophy organisierte, zusammen mit seiner Frau Julianna Priskin. «Wir wollten passend zum Thema unserer Reisen auch das entsprechende Transportmittel bieten». Dazu hat Palmer einen Bus mit 16 Plätzen umgerüstet. Finanziell unterstützt wurde er vom Bundesamt für Energie.

Der Strom stammt aus der Kraft von Wasser, Wind und Sonne und wird von energie wasser luzern ewl zur Verfügung gestellt. «Vor dem Umbau», zeigt sich Palmer begeistert, «hatte dieser Bus einen Dieselantrieb mit 150 PS. Unser Elektromotor wiegt nur noch einen Sechstel des ursprünglichen Motors und leistet 210 PS und kommt mit einer Batterieladung bis zu 300 km weit.»

Die nachhaltigen Touren starten jeweils beim Hotel Schweizerhof in Luzern. Dienstags und freitags geht es zum Vierwaldstättersee, dann die Schöllenenschlucht hinauf und über die Pässe Furka, Grimsel- und Brünig zurück nach Luzern. Und samstags heisst das Ziel Biosphäre Entlebuch. Die Kosten betragen 145 Franken pro Person, inbegriffen ist neben der Reise der Besuch eines Bauernhof, eine Höhlentour und ein Mittagessen.

Hinweis: Infos zum Angebot auf www.switzerland-explorer.ch

Top Events made in Lucerne

Luzern Tourismus lanciert eine neue Kooperation: Die Marke «Top Events of Lucerne» zwischen zehn renommierten internationalen Events und Luzern Tourismus soll helfen, den Namen Luzern im internationalen Tourismusgeschäft mittelfristig zu stärken.

Zu den Topevents werden die Ruderwelt, Spitzenleichtathletik, das Blue Balls Festiva,das Lucerne Festival, das World Band Festival, der Swiss City Marathon, das Lucerne Blues Festival, das Lucerne Festival am Piano, das Comix-Festival Fumette und Lucerne Festival zu Ostern gezählt.

Weitere Infos auf www.luzern.com/topevents

rem