Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Mitglieder der Luzerner Synode: Kampfwahl gibt es nur in den Gemeinden

Die 100 Mitglieder der Synode konnten in stiller Wahl bestätigt werden. Das freut die höchste Katholikin Luzerns. Für die Neubesetzung der Kirchenräte und Rechnungskommissionen stehen hingegen in vier Gemeinden Urnenwahlen an.
Niels Jost

Es ist das grosse Wahljahr für die römisch-katholische Landeskirche des Kantons Luzern. Heuer werden die öffentlich-rechtlichen Gremien neu besetzt, darunter die neun Mitglieder des Synodalrats, was auf staatlicher Ebene dem Regierungsrat entspricht.

Bereits stattgefunden haben diese Woche die Wahlen für die Synode, quasi dem Kantonsrat. Für die 100 zu vergebenden Sitze hatten sich ebenso viele Kandidaten gestellt – sie alle konnten in stiller Wahl bestätigt werden (siehe Liste). Das freut die amtierende Präsidentin der Synode, Ursula Hüsler-Lichtsteiner. «Es ist toll, dass die Sitze ohne Wahlen belegt werden konnten. Denn das ist auch eine Kostenfrage», sagt die Krienserin. Viel wichtiger sei für sie aber, dass die Sitze im Parlament nicht bloss besetzt wurden, weil sie es mussten, sondern «weil wir gute und motivierte Leute haben». Doch sind stille Wahlen nicht auch ein Zeichen dafür, dass es eben schwierig ist, genügend Leute zu portieren? Hüsler winkt ab. «Neben den gewählten Mitgliedern haben sich wiederum zahlreiche Ersatzmitglieder dazu bereit erklärt, bei einer allfälligen Demission einzuspringen. Wir haben also mehr Leute als Sitze», schlussfolgert die höchste Katholikin Luzerns.

Von den 100 Mitgliedern der Synode sind 56 Bisherige und 44 Neue ins Amt gewählt worden. «Wir haben stets einen guten Mix zwischen liberalen und eher konservativen Mitgliedern. Die Zusammenarbeit ist sehr kollegial», sagt Hüsler. Das Parlament tagt dreimal im Jahr. Die nächste Session im neu zusammengesetzten Gremium ist am 20. Juni. Zu den wichtigsten Geschäften der neuen Legislatur gehören die Finanzen. Hierbei sei es Aufgabe der Parlamentarier, einen fairen Lastenausgleich zwischen den Kirchgemeinden zu schaffen, so Hüsler. Zudem gilt es, die Synodalkreise neu zu definieren, da die bisherigen Dekanate vom Bistum abgeschafft werden und die neu geschaffenen Pastoralräume eine Neubestimmung der Wahlbezirke nötig machen.

Neben den der Synode wurden ebenso bereits die Mitglieder der Kirchenräte und Rechnungskommissionen in den 85 Kirchgemeinden neu gewählt. Auch hier gab es grösstenteils stille Wahlen. Einzig in Egolzwil-Wauwil, Ufhusen, Geuensee und Schwarzenberg kommt es am 15. April zu einem Urnengang.

Wahlkreis Luzern

Laienmitglieder

Banz Emil (Luzern, bisher), Bircher Bernadette (Luzern, bisher), Boutellier Iva (Luzern, bisher), Fluder Bruno (Luzern, bisher), Galliker Sandra (Luzern, neu), Gassner Patrik (Luzern, neu), Geiser-Käppeli Ursula (Luzern, bisher), Kohler Fredy (Luzern, bisher), Koller Eugen (Luzern, bisher), Niederberger Andreas (Luzern, neu), Waldis-Kottmann Stefan (Luzern, neu), Zeier-Rast Michael (Luzern, neu).

Geistliche Mitglieder

Baumgartner Cornel (Luzern, bisher), Nuber Claudia (Luzern, neu).

Wahlkreis Pilatus

Laienmitglieder

Amrein-Senn Pascale (Emmenbrücke, bisher), Aregger-Hummel Danuta (Luzern, neu), Britschgi Andrea (Luzern, neu), Brunner Hanni (Luzern-Reussbühl, bisher), Ebnöther Urs (Rothenburg, bisher), Fries Hermann (Emmenbrücke, bisher), Hupfer-Bachmann Doris (Rothenburg, bisher), Hüsler-Lichtsteiner Ursula (Kriens, bisher), Lötscher Norma (Luzern-Reussbühl, bisher), Müller Cyrill (Kriens, neu), Pinho-Kuster Maria (Horw, neu), Schöpfer Franz (Malters, bisher), Schopfer-Ferrari Margrith Anna (Kriens, bisher), Spescha Claudio (Malters, bisher), Stengele Annelies (Emmenbrücke, neu), Strässle-Federer Robert (Kriens, bisher), Suter Alfred (Emmen, bisher), Weber-Niimi Peter (Kriens, bisher), Wicki Hanna (Emmenbrücke, neu), Zumbühl Neumann Monika (Kastanienbaum, bisher).

Geistliche Mitglieder

Amstad Walter (Rothenburg, bisher), Fischer Gaby (Kriens, neu).

Wahlkreis Habsburg

Laienmitglieder

Adamek-Kubesch Blanka (Root, bisher), Huber Thomas (Buchrain, neu), Käch Monika (Adligenswil, neu), Kaufmann Peter (Buchrain, bisher), Krabben-Portmann Annemarie (Greppen, bisher), Lieb Rupert (Meggen, neu), Meyer Annette (Ebikon, bisher), Schäffer-Eugster Anja (Udligenswil, neu), Suter Toni (Ebikon, bisher), Wyss-Leupi Gisela (Root, bisher).

Geistliche Mitglieder

Briellmann-Bucher Lukas (Root, bisher), Brauchart Michael (Weggis, neu).

Wahlkreis Hochdorf

Laienmitglieder

Amrein-Wallimann Rita (Römerswil, neu), Corradini Susanna (Rain, bisher), Emmenegger Monika (Hildisrieden, bisher), Furrer-Muff Beat (Beromünster, bisher), Galliker Loosli Andrea Maria (Rickenbach, bisher), Glaab Stefan (Baldegg, neu), Jung-Schürmann Hugo (Eschenbach, neu), Koch-Weber Patrick (Hochdorf, neu), Schärli-Habermacher Susan (Beromünster, bisher), Steiner-Ming Bernadette (Inwil, neu), Wedekind Claudia (Ermensee, neu).

Geistliche Mitglieder

Hausheer Erich (Rain, bisher), Schmitz-Güttinger Stefan (Hitzkirch, bisher).

Wahlkreis Sursee

Laienmitglieder

Arnet-Borer Andrea (Buttisholz, bisher), Arnet Thomas (Knutwil, neu), Dahinden Eveline (Geuensee, bisher), Geissmann-Schärli Marcel (Winikon, bisher), Graf André (Ruswil, neu), Käppeli Regina (Sursee, bisher), Kaufmann Anton (Sursee, neu), Kneubühler-Stocker Hanspeter (Sempach Station, neu), Koller-Wermelinger Monika (Sursee, neu), Künzli Stephan (Nottwil, bisher), Schwarzen­truber Astrid (Grosswangen, neu), Stäger-Wermelinger Bernadette (Ruswil, neu), Troxler-Schmid Ruth (Schlierbach, neu), von Kiparski Beatrice (Oberkirch, neu), Zurbriggen Roger (Neuenkirch, bisher).

Geistliche Mitglieder

Tschudi Stefan (Sursee, neu), Küng Margrit (Triengen, neu).

Wahlkreis Willisau

Laienmitglieder

Affentranger Philipp (Reiden, bisher), Barmettler-Keiser Martin (Willisau, bisher), Bernet Helen (Luthern, bisher), Fellmann Marco (Dagmersellen, neu), Helfenstein Thomas (Kottwil, neu), Jossen Ruth (Ebersecken, bisher), Kaufmann-Ziswiler Helen (Hergiswil, neu), Peter Zurfluh Irene (Pfaffnau, neu), Schmid Thomas (Egolzwil, neu), Wagner-Lustenberger Rosmarie (Zell, bisher), Wicki-Frey Stefan (Schötz, bisher).

Geistliche Mitglieder

Berger Paul (Zell, bisher), Seuret Roger (Altishofen, bisher).

Wahlkreis Entlebuch

Laienmitglieder

Blaser-Emmenegger Blanca (Sörenberg, neu), Blum-Brunner Claudia (Menznau, bisher), Emmenegger-Müller Marlene (Schüpfheim, bisher), Müller Gabriela (Ebnet, neu), Stadelmann Lisbeth (Werthenstein, bisher), Wicki-Bucher Priska (Wolhusen, bisher), Wigger Benjamin (Marbach, bisher).

Geistliche Mitglieder

Corradini Urs (Schüpfheim, bisher), Renggli Fritz (Entlebuch, neu).

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.