LUZERN: Neue Departemente in Luzerner Kantonsspital

Innerhalb des Luzerner Kantonsspitals gibt es eine neue Aufteilung der Departemente. Hansjörg Schmid und Florentin Eiholzer übernehmen neue Aufgaben.

Drucken
Teilen
Hansjörg Schmid und Florentin Eiholzer (von links). (Bild pd)

Hansjörg Schmid und Florentin Eiholzer (von links). (Bild pd)

Das Luzerner Kantonsspital (LUKS) teilt das bisherige Departement Betriebs­wirtschaft und Infrastruktur in zwei neue Departemente auf: das Departement Finanzen und Personal, sowie Betrieb und Infrastruktur.

Wie das Luzerner Kantonsspital in einer Medienmitteilung bekannt gibt, wird Hansjörg Schmid der neue Leiter des Departements Finanzen und Personal. Er wird per 1. Juli auch neues Mitglied der Geschäftsleitung. Das Departement Betrieb und Infrastruktur wird von Roger Müller übernommen.

Florentin Eiholzer, der seit 2005 Departements­betriebs­wirtschafter Medizin ist, wird auf den 1. Juli neuer Departements­betriebs­wirtschafter LUKS Sursee.

ost