Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

LUZERN: Neuer Anästhesie-Chefarzt in Wolhusen

Dr. med. Roger Schmid wird per 1. Januar 2016 neuer Chefarzt der Anästhesie des Luzerner Kantonspitals Wolhusen. Er tritt damit die Nachfolge des bisherigen Chefarztes, Dr. med. Stefan Zbinden, an.
Dr. med. Roger Schmid wird neuer Chefarzt der Anästhesie am Kantonsspital in Wolhusen. (Bild: pd)

Dr. med. Roger Schmid wird neuer Chefarzt der Anästhesie am Kantonsspital in Wolhusen. (Bild: pd)

Der Spitalrat des Luzerner Kantonspitals (LUKS) hat Roger Schmid zum Chefarzt Anästhesie gewählt. Der bestens ausgewiesene Facharzt verfügt über eine langjähriger Erfahrung am Kantonsspital Luzern und Wolhusen und übernimmt damit ab 1. Januar 2016 die Nachfolge des bisherigen Chefarztes.

Breites Knowhow

Roger Schmid studierte Medizin an der Universität Basel und schloss auch das Amerikanische Staatsexamen ab. Seine Weiterbildung zum Facharzt für Intensivmedizin und Anästhesie erwarb er unter anderem am Kantonsspital Aarau, der Luzerner Höhenklinik Montana sowie am Kantonsspital Luzern. Von 2003 bis 2008 war Schmid als Oberarzt am LUKS Luzern tätig.

Vor sieben Jahren wechselte er dann ans LUKS Wolhusen in der Funktion des Co-Chefarztes Anästhesie. Aufgrund seiner bisherigen Tätigkeiten in verschiedenen leitenden Positionen und Abteilungen, verfügt er über eine breite fachliche Erfahrung. Der 47-Jährige ist verheiratet und Vater von drei Kindern.

Roger Schmid folgt auf Dr. med. Stefan Zbinden, der Ende Dezember 2015 in Pension geht.


sda

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.