Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

LUZERN: Neuer Kreisel beim Autobahnanschluss Sempach

Das Bundesamt für Strassen baut den Autobahnanschluss Sempach für 8,7 Millionen Franken um. Geplant ist ein zweiter Kreisel.
Autobahnanschluss Sempach mit den Kreuzungen Honerich (rechts) und dem bereits bestehenden Kreisel Obermühle. (Bild: Maps Google)

Autobahnanschluss Sempach mit den Kreuzungen Honerich (rechts) und dem bereits bestehenden Kreisel Obermühle. (Bild: Maps Google)

Das Bundesamt für Strassen will die beiden Kreuzungen beim Autobahnanschluss Sempach umgestalten und erneuern. Der Bau ist für die Jahre 2017 und 2018 terminiert und kostet 8,65 Millionen Franken. Vom 11. Mai bis zum 9. Juni liegt das Projekt öffentlich auf, wie es in einer Mitteilung heisst.

Die Kreuzung Honerich (siehe Bild) wird aus Gründen der Verkehrssicherheit in einen Kreisel umgebaut. Die andere Kreuzung, die seit 2004 aus einem Provisorium besteht, wird nun zu einem definitiven Kreisel umgebaut.

Zudem baut der Bund einen Velostreifen von der Kreuzung Honerich bis zum Durchlass Chuenzenbach. Die Ein- und Ausfahrten sowie die Zufahrtsstrassen erhalten einen neuen Belag. Verbessert werden soll zudem die Beleuchtung, die Signalisation sowie die Entwässerung.

pd/rem

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.