Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

LUZERN: Neustadt erhält einen «Chäs-Chäller»

Käse-Liebhaber aufgepasst: An der Hirschmattstrasse eröffnet am Donnerstag ein neues Käsefachgeschäft. Gelagert werden die Spezialitäten in den Tiefen des Gütsches.
Roland Lobsiger zeigt das Käsesortiment in seinem neuen Laden. (Bild: Jonas von Flüe)

Roland Lobsiger zeigt das Käsesortiment in seinem neuen Laden. (Bild: Jonas von Flüe)

Jonas von Flüe

Sein Käse stammt unter anderem von Alpkäsereien aus der ganzen Zentralschweiz, gelagert wird er in einem rund 30 Meter langen Stollen unter dem Gütsch und verkauft wird er neu an der Hirschmattstrasse 28. Roland Lobsiger (56) eröffnet am Donnerstag das Käsefachgeschäft «Chäs-Chäller» mitten in der Luzerner Neustadt, direkt bei der Bushaltestelle Kantonalbank. «Die Lage stimmt, die Grösse stimmt – ich hatte viel Glück», sagt Lobsiger. Das Lokal sei nur während rund zwei Stunden ausgeschrieben gewesen.

Vor drei Jahren hat der gelernte Milchtechnologe im Keller der ehemaligen Molkerei Galliker an der Gibraltarstrasse 25 seinen «Chäs-Chäller» eingerichtet. Die Luftfeuchtigkeit im 10 Grad kalten Keller beträgt konstant 85 bis 92 Prozent. «Das ist ideal für die Reifung des Käses», erklärt Lobsiger. Unter dem Gütsch lagert er nicht nur Laibe, sondern führt er auch Veranstaltungen und Degustationen durch. «Die Gäste haben mich oft gefragt, wo man den Käse kaufen kann», erzählt Lobsiger. Der neue Laden ergänze seinen Stand am Samstagsmarkt im Helvetiagärtli optimal. «Direkt vor dem Laden warten viele Leute auf den Bus. Vielleicht kommen sie dann spontan rein und sehen sich mal um», hofft er. Geöffnet wird das Geschäft jeweils von Donnerstag bis Samstag sein (siehe Hinweis am Ende).

Lobsiger will «gegen den Strom schwimmen»

Doch warum sollte jemand seinen Laden betreten, wenn man doch auch im Coop und in der Migros eine grosse Käseauswahl vorfindet? «Wir haben viele Sorten, die man im Coop nicht kaufen kann: Käse aus Frankreich, Italien, Spanien und England, aber natürlich auch einheimischer Käse», zählt Roland Lobsiger auf, «zudem ist es mir ein Anliegen, gegen den Strom zu schwimmen. Die Zahl der Metzgereien nimmt in der Stadt kontinuierlich ab, Käsefachgeschäfte gibt es nur eins.» Das bisher einzige Käsefachgeschäft heisst «Chäs Barmettler» und befindet sich an der Hertensteinstrasse. Schon vor der Eröffnung habe Lobsiger viele positive Rückmeldungen aus seinem Umfeld erhalten. Diese und die Erfahrungen, die er in den letzten drei Jahren mit dem «Chäs-Chäller» machen konnte, stimmen ihn zuversichtlich.

Hinweis
Öffnungszeiten «Chäs-Chäller»: Donnerstag/Freitag 11.30-13.30 und 16-18.30 Uhr. Samstag 10-16 Uhr. Mehr Informationen: www.chaes-chaeller.ch

Roland Lobsiger in seinem «Chäs-Chäller» an der Gibraltarstrasse. (Bild: Dominik Wunderli (Luzern, 3. Oktober 2014))

Roland Lobsiger in seinem «Chäs-Chäller» an der Gibraltarstrasse. (Bild: Dominik Wunderli (Luzern, 3. Oktober 2014))

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.