LUZERN: OK der Seeüberquerung Luzern macht weiter

Drucken
Teilen

Hans Peter Lüthi und Marc Audeoud übernahmen 2013 die Leitung der Seeüberquerung Luzern. Damals war ihr Plan das Organisationskomitee für drei Jahre zu leiten. 2017 führten sie bereits zum fünften Mal das OK an. Nach kurzer Bedenkzeit sicherten die beiden ihre Dienste der Seeüberquerung Luzern nun für weitere, unbestimmte Zeit zu. Damit garantieren sie die mittelfristige Zukunft des beliebten Luzerner Breitensportanlasses. Die 8. Seeüberquerung Luzern findet am letzten Sonntag der Sommerferien statt. (pd/zim)