LUZERN: Open-Air-Kino: Jetzt gehts los

Das Open-Air-Kino auf der Seebühne beim Alpenquai geht diesen Sommer in seine 23. Saison. Auch viel Prominenz wird auf den Rängen erwartet.

Drucken
Teilen
Grossleinwand beim Alpenquai direkt am See. (Bild: Maria Schmid / Neue LZ)

Grossleinwand beim Alpenquai direkt am See. (Bild: Maria Schmid / Neue LZ)

Vom 9. Juli bis zum 17. August wird auf der grossen Leinwand direkt am See an 40 Abenden wieder eine breite Palette an Filmen gezeigt. Start ist am 9. Juli mit «Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg». Einige weitere Highlights sind «12 Years A Slave» (12. Juli), «Blue Jasmine» (18. Juli), «The Wolf Of Wall Street» (5. August) oder «Fading Gigolo» (10. August). Der Vorverkauf läuft. Das vollständige Programm ist auf der Website www.open-air-kino.ch zu sehen.

Wiederum sind an einigen Abenden bekannte Schauspieler und Autoren bei den Filmvorführungen anwesend – so viele wie noch nie. Der Schriftsteller Pedro Lenz wird am 2. August zur Verfilmung seines Romans «Der Goalie bin ig» ein paar Worte sagen. Weitere prominente Gäste sind Marco Rima («Achtung, Fertig, WK!», 14. Juli), Federica de Cesco («Shana – The Wolf’s Music, 22. Juli), Hanspeter Müller-Drossaart («Der Koch», 24. Juli) und Stefan Kurt («Akte Grüninger», 15. August). «Karl’s kühne Gassenschau» Am 27. Juli ist eine Delegation von «Karl’s kühne Gassenschau» bei der Präsentation des zu ihrem 30-Jahre-Jubiläum entstandenen Dokumentarfilms zugegen. Ehrengast beim Surferfilm «I Wanna Surf» am 14. August ist die Luzernerin Surferin Alena Ehrenbold.

Der Eintritt ins Open-Air-Kino Luzern kostet unverändert 16 Franken. Speziell am Open-Air-Kino Luzern ist, dass die meisten Filme in Originalsprache mit Untertiteln gezeigt werden.

Hinweis:
Vorverkauf beim LZ-Corner an der Pilatusstrasse 12 in Luzern. Vergünstigungen für Abonnenten der Neuen LZ unter www.abopassshop.ch Tickets online: www.open-air-kino.ch

hb/rem