Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

LUZERN: Patricia Infanger neu in der Geschäftsleitung von Viva Luzern

Die Viva Luzern AG hat den neuen Bereich Pflegeentwicklung geschaffen. Leiterin wird Patricia Infanger. Sie vertritt diesen Bereich auch in der Geschäftsleitung.
Sie wird Leiterin Pflegeentwicklung bei Viva Luzern: Patricia Infanger. (Bild: pd)

Sie wird Leiterin Pflegeentwicklung bei Viva Luzern: Patricia Infanger. (Bild: pd)

Die Viva Luzern AG, welche die städtischen Heime und Alterssiedlungen führt, will ihre operative Führungsstruktur schrittweise an die Weiterentwicklung des Unternehmens anpassen. Deshalb hat sie den Bereich Pflegeentwicklung geschaffen, dessen Leitung auch Einsitz in der Geschäftsleitung haben wird. Die Leitung dieses Bereichs übernimmt die 45-jährige Patricia Infanger.

Patricia Infanger hat eine Ausbildung als diplomierte Pflegefachfrau und Gerontologin. Sie war langjährig als Berufsschullehrerin und Stabsmitarbeiterin Betreuung und Pflege bei den Altersheimen der Stadt Zürich tätig. Zuletzt arbeitete sie als Leiterin Unternehmensentwicklung bei den Bethesda Alterszentren AG in Küsnacht ZH. Sie wird ihre Stelle per Anfang Juni 2016 antreten, wie die Viva Luzern AG mitteilt.

Zu Viva Luzern gehören die Betagtenzentren Dreilinden, Eichhof, Rosenberg, Staffelnhof, Wesemlin und Pflegewohnungen sowie Angebote für das Wohnen mit Dienstleistungen in den städtischen Alterswohnungen.

pd/spe

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.