LUZERN: PC-7 und Patrouille Suisse trainieren über Emmen

Patrouille Suisse und das PC-7 Team starten auf dem Flugplatz Emmen zu ausserordentlichen Flügen. Es muss mit zusätzlichem Fluglärm gerechnet werden.

Drucken
Teilen
Tiger F5 der Patrouille Suisse auf dem Flugplatz Emmen. (Bild: Nadia Schärli / Neue LZ)

Tiger F5 der Patrouille Suisse auf dem Flugplatz Emmen. (Bild: Nadia Schärli / Neue LZ)

Alljährlich trainieren die Kunstflugstaffeln der Schweizer Luftwaffe im Frühling ihr Programm über den Militärflugplätzen. Die ausserordentlichen Flugeinsätze und Demo-Trainingsflüge finden wie folgt statt:

  • 25. April, 10-10.30 Uhr: Demo Training Patrouille Suisse über Emmen
  • 28. April, 8.45-9.15; 14.45 -15.15 Uhr: Training PC-7 Team über Emmen
  • 30. April, ca. 17.45 Uhr: Landung Patrouille Suisse (Einsatz Patrouille de Glacier)
  • 1. Mai, 10.30-11 Uhr; 14.30-15 Uhr: Demo Training Patrouille Suisse über Emmen
  • 2. Mai, 14-14.30 Uhr; 14.30-15 Uhr: Demo Training PC-7 Team, Demo Training Patrouille Suisse über Emmen
  • 3. Mai, 16.45-17.45 Uhr: Start / Landung Patrouille Suisse (Einsatz Patrouille de Glacier)

pd/rem