LUZERN: Plaketten zieren während der Fasnacht die VBL-Busse

Auch dieses Jahr sind für die fünfte Jahreszeit wieder überdimensionale Fasnachtplakten an den VBL-Busse angebracht worden. Mitglieder der Wey Zunft Luzern legten dafür eine Nachtschicht ein.
Sie brachten die Plaketten an den VBL-Bussen an: (von links) Peter Hagenbuch, Markus Koller, Till Rigert, LFK-Weibel Berto Margraf, Zunftmeister 2018 Jörg Krähenbühl, LFK-Präsident Marcel Manetsch, Bauchef Dieter Haller, Gerold Bohren und Beat Böglin. (Bild: PD)

Sie brachten die Plaketten an den VBL-Bussen an: (von links) Peter Hagenbuch, Markus Koller, Till Rigert, LFK-Weibel Berto Margraf, Zunftmeister 2018 Jörg Krähenbühl, LFK-Präsident Marcel Manetsch, Bauchef Dieter Haller, Gerold Bohren und Beat Böglin. (Bild: PD)

In einer Nacht und Nebelaktion wurden in der Nacht auf Dienstag die VBL-Busse durch das in diesem Jahr federführende LFK-Mitglied, Wey-Zunft-Luzern, für die fünfte Jahreszeit aufgewertet und fasnachtstauglich gemacht.

Das Bauteam um Dieter Haller wurde dabei nicht nur durch den Präsidenten des Luzerner Fasnachtskomitees, Marcel Manetsch, unterstützt, heisst es in einer Medienmitteilung der Wey Zunft Luzern vom Dienstag. Auch Wey-Zunftmeister Jörg Krähenbühl höchstpersönlich legte Hand an. (pd/zim)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.