LUZERN: Polizei beschlagnahmt drei getunte Autos

Die Luzerner Polizei hat am Wochenende Verkehrskontrollen durchgeführt. Dabei hat sie drei Autos sichergestellt, weil diese illegal getunt waren.

Drucken
Teilen
Einsatzwagen der Luzerner (Symbolbild). (Bild: Keystone)

Einsatzwagen der Luzerner (Symbolbild). (Bild: Keystone)

Die Luzerner Polizei hat am Samstag und Sonntag in der Stadt Luzern koordinierte Fahrzeugkontrollen durchgeführt. Insgesamt seien 52 Fahrzeuge kontrolliert worden, wie die Luzerner Polizei mitteilt.

Dabei habe die Polizei insbesondere ein Augenmerk auf illegal getunte Fahrzeuge gehabt. An den beiden Tagen seien insgesamt drei Autos sichergestellt worden, welche in einem nichtbetriebssicheren Zustand waren. Fünf Fahrzeuglenker seien verzeigt worden, weil sie zu schnell unterwegs waren. Weitere 13 Strafanzeigen stellte die Polizei, weil die Fahrzeuge in einem nichtvorschriftsgemässen Zustand waren.

pd/os