Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

LUZERN: Polizei nimmt Taschendiebe am Blue Balls fest

Am frühen Donnerstagmorgen hat die Polizei in der Stadt Luzern einen 20-jährigen Taschendieb und zwei Komplizen festgenommen. Die Verhaftung erfolgte aufgrund von Hinweisen des Sicherheitsdienstes des Blueballs Festival.
Vor dem KKL drängen sich Hunderte Besucher.

Vor dem KKL drängen sich Hunderte Besucher.

Der Sicherheitsdienst des Blueballs hatte am frühen Donnerstagmorgen eine auffällige Gruppe von Männern beobachtet. Einer der Männer hat einem Besucher an einem Verpflegungsstand einen deponierten Rucksack gestohlen und flüchtete. Die Luzerner Polizei konnte dank den Hinweisen der Sicherheitsleute den 20-jährigen mutmasslichen Dieb sowie zwei mutmassliche Komplizen später festnehmen.

Bei den festgenommenen Männern handelt es sich um Asylbewerber aus Eritrea, wie die Staatsanwaltschaft Luzern am Donnerstag mitteilt. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Luzern.

pd/spe

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.