LUZERN: Polizei schnappt rumänische Diebesbande

Die Luzerner Polizei hat eine rumänische Diebesbande festgenommen, die im Kanton Luzern mehrere Diebstähle in Detailhandelsgeschäfte verübt hat.

Drucken
Teilen

Die Gruppe ist am 25. März einem Passanten im Schachenwald in Kriens aufgefallen. Dieser meldete seine Beobachtung der Polizei, wie die Staatsanwaltschaft Luzern am Dienstag mitteilt. Bei der anschliessenden Kontrolle wurden zwei Männer und zwei Frauen im Alter von 20 bis 39 Jahren festgenommen. Im Auto der Verdächtigen konnte die Polizei gestohlene Kosmetikartikel, Kleider und alkoholische Getränke sicherstellen.

Die Ermittlungen haben ergeben, dass die mutmasslichen Täter mehrfach Diebstähle in Detailhandelsgeschäfte in Schüpfheim, Root und Sursee verübt hatten. Die Beute wollten sie – gemäss eigenen Angaben – in Frankreich verkaufen. Die Deliktsumme belaufe sich auf rund 16'000 Franken.

pd/nop