LUZERN: Polizei sucht Unfallzeugen

Am Dienstagmorgen ist es in Luzern, Ortsteil Littau, auf der Rothenstrasse, zu einer Streifkollision zwischen zwei Autos gekommen. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, entfernte sich der Lenker eines Skoda. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen
Symbolbild Adrian Venetz / Neue OZ

Symbolbild Adrian Venetz / Neue OZ

Am Dienstagmorgen fuhr eine Lenkerin mit ihrem Auto, einem Fiat Ducato, gegen 9.55 Uhr auf der Rothenstrasse vom Seetalplatz Richtung Littauerboden. Im Bereich der Kurve vor dem Littauerboden kam ihr ein Skoda entgegen. Zwischen den beiden Fahrzeugen kam es zu einer Streifkollision. Die verantwortliche Person des Skodas entfernte sich anschliessend von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Beim gesuchten Fahrzeug handelt es sich um einen Skoda Octavia oder Fabia in der Farbe grau. Das Fahrzeug dürfte auf der linken Wagenseite beschädigt sein, wie die Luzerner Polizei in einer Mitteilung schreibt.

Die Luzerner Polizei sucht die verantwortliche Person oder Personen, welche Angaben zum gesuchten Fahrzeug machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer041 248 81 17 zu melden.

pd/nop