LUZERN: Polizei überführt zwei junge Sprayer

Die Luzerner Polizei hat zwei Sprayer überführt. Es handelt sich um 14 und 15 Jahre alte Jugendliche. Das Duo gab zu, seit Oktober in Horw und Kriens mit seinen Farbsprays 35 Sachbeschädigungen angerichtet zu haben.

Drucken
Teilen

Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken. Die Jugendlichen versprayten vor allem Hauswände und öffentliche Anlagen mit Smileys sowie den Schriftzügen «632» und «Slaw Poke».

(sda)