LUZERN: Polizeihund stellt Einbrecher auf der Flucht

In Adligenswil hat in der Nacht auf Dienstag der Polizeihund «Tyson» einen Einbrecher auf der Flucht angehalten. Der 29-jähriger Algerier wurde festgenommen.

Merken
Drucken
Teilen
Polizeihund «Tyson». (Bild: Luzerner Polizei)

Polizeihund «Tyson». (Bild: Luzerner Polizei)

In Dienstag, kurz nach 4.20 Uhr wurde der Polizei gemeldet, dass in einem Wohnquartier in Adligenswil ein verdächtiger Mann gesehen wurde. Im Zuge der Fahndung durch mehrere Patrouillen der Luzerner Polizei, konnte der Polizeihund «Tyson» die Fährte der unbekannten Person aufnehmen, wie die Luzerner Polizei am Dienstag mitteilte.

Der mutmassliche Täter konnte auf der Flucht vom Hund gestellt werden. Die Polizei nahm den Mann fest. Der Einbrecher wurde dabei leicht verletzt.

Beim Festgenommenen handelt es sich um einen 29-jährigen Algerier. Derzeit wird abgeklärt, für welche strafbaren Handlungen der Mann in Frage kommt.

pd/zim