Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

LUZERN: Polizeihund «Tyson» stellt Einbrecher

Am frühen Montagmorgen hat der Polizeihund «Tyson» in Luzern einen Einbrecher angehalten. Zuvor war der mutmassliche Täter in eine Werkstatt im Gebiet Grudligen eingebrochen.
Polizeihund «Tyson» ist ein fünfjähriger Deutscher Schäferhund. (Bild: Staatsanwaltschaft Luzern)

Polizeihund «Tyson» ist ein fünfjähriger Deutscher Schäferhund. (Bild: Staatsanwaltschaft Luzern)

Ein Anwohner hat am Montagmorgen kurz vor 02.00 Uhr beobachtet, wei ein Mann in eine Werkstatt im Gebiet Grudligen in Luzern eingedrungen ist. Nachdem der Anwohner den mutmasslichen Einbrecher ansprach, flüchtete dieser in Richtung Thorenberg. Der Polizeihund «Tyson vom Schiffgarten» spürte den Verdächtigen im Blattenbergwald auf und konnte ihn anhalten. Beim mutmasslichen Einbrecher handelt es sich um einen 58-jährigen Mann aus Bosnien und Herzegowina.

pd/spe

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.