LUZERN: Promigeflüster am Schönwetterumzug

Sonnenschein und 14 Grad lockten rekordverdächtige 44 000 Zuschauer nach Luzern. Drei bekannte Zuschauer hatten trotz Hitze Gänsehaut-Momente.

Drucken
Teilen
Impression vom Wey-Umzug am Güdismäntig in Luzern. Im Bild: Die Guuggenmusik Blattlüüs Lozärn. (Bild: Stefanie Nopper)

Impression vom Wey-Umzug am Güdismäntig in Luzern. Im Bild: Die Guuggenmusik Blattlüüs Lozärn. (Bild: Stefanie Nopper)

Aufgezeichnet von: Alexander von Däniken
alexander.vondaeniken@luzernerzeitung.ch

Wey-Frosch: Herzlich willkommen beim Umzug der Wey-Zunft. Das Wetter ist spitze, die Menschen strömen an den Umzugsrand. So muss es sein!

Donald Trump: Oh, yes. Fast so viele Menschen wie bei meiner Inauguration. It’s fantastic. Look, wer ist am Anfang des Umzugs: meine Nasa mit einer Rakete.

Antiregulator:Wilde Gruppen, so viel Chaos muss sein.

Trump: Müssen die Suitcase-Fasnächtler Werbung für ihre Plakette machen? Oder ist das Fake-News?

Wey-Frosch: Und jetzt schon ein Höhepunkt: Mein Zunftmeister René Najer grüsst aus der Kutsche und wirft Orangen. Aber gut zielen, bitte!

Trump:Autsch, jetzt hat er mich am Kopf getroffen. What a mess! Ich werde diesen Zunftmeister verklagen!

Wey-Frosch (quakt vergnügt): Jetzt hast du ein orangefarbenes Gesicht.

Antiregulator:Schaut, hier kommt meine Truppe. Super, wie die für Anarchie an der Fasnacht kämpfen.

Wey-Frosch: Komisch, schon jetzt am Anfang läuft der Umzugstross nicht so flüssig an uns vorbei. Ah, jetzt kommt die erste offizielle Nummer. Die Fidelitas Lucernensis. Die haben ihr 125-Jahr-Jubiläum und feiern sich gleich selbst.

Trump: I like it. Ich feiere mich auch gerne selbst.

Antiregulator:Oh Gott, seht euch die Nummernschilder an den Fahrzeugen an. Zum Beispiel am Gefährt der Fläckegosler Roteborg. Da steht doch tatsächlich neben einem Nummernschild mit ihrem Geburtsjahr 1989 auch noch ein Originalschild!

Wey-Frosch: Echt unheimlich, dieses riesige Wildschwein der Wagenbaugruppe Dooq.

Trump: A catastrophy! Diese very activ Senioren der Wagenbaugruppe Bueri-Chessler sind eine Bedrohung für die Gesellschaft.

Antiregulator: Die rasen sogar mit frisierten Rollatoren und Rollstühlen herum. Sehr schön.

Trump:Die Rasselbandi Horw thematisiert den «Dia de los muertes», den mexikanischen Toten-Feiertag. It looks totally real! Ihr könnt diese Typen behalten!

Wey-Frosch: Nun kommt der Wey-Sujet-Wagen. Dieses Gotthardtunnel-Thema mit Käse und der Modelleisenbahn macht mich rüüdig stolz. Ups, jetzt hat die Bahn eine Panne!

Trump: Look, meine Wähler! Rednecks der Wagenbaugruppe Schnipp Schnaps.

Antiregulator:Und hier die Basler Hommage von Nostradamus, Tambourenverein und Rüssgusler. Zum Glück lassen es unsere Musiker richtig schränzen, nicht so wie im reglementierten Basel.

Trump:Wer läuft denn jetzt hinter uns herum? It’s terrifying!

Wey-Frosch: Relax! It’s just the police.

Antiregulator:Pfui!

Wey-Frosch: Jetzt glänzen die Kinderaugen. Die Wagenbaugruppe Lozärner Chaote taucht mit vielen Globis auf.

Trump: What?! Egal, hier kommt eine Nummer mit englischem Titel: Rock Circus von den Ch ...

Wey-Frosch:... Chottlebotzer Lozärn. Super kreativ mit den singenden Tieren.

Antiregulator:Und die Näbelhüüler erst. Die kommen als Krampus. Das sind österreichische Schmutzli, nur viel wilder.