LUZERN: Radio Pilatus sucht Nachfolge von Beat Fischer

Gemeinsam mit der Höhrerschaft sucht Radio Pilatus wieder den Rüüdige Lozärner 2016. Er oder sie tritt die Nachfolge vom letztjährigen Sieger, Beat Fischer, an.

Drucken
Teilen
Er setzte sich für die neuntürmige Luzerner Silhouette ein: Beat Fischer, Museggmauer-Aktivist. (Bild: Boris Macek)

Er setzte sich für die neuntürmige Luzerner Silhouette ein: Beat Fischer, Museggmauer-Aktivist. (Bild: Boris Macek)

Bald ist es wieder soweit: Radio Pilatus sucht den Rüüdige Lozärner 2016 – und somit die Nachfolge von Beat Fischer, der sich durch seinen unermüdlichen Kampf für die Sanierung der Museggmauer letztes Jahr den Titel holte, wie Radio Pilatus mitteilt.

Die Höhrerschaft kann vom 21. Dezember bis am 3. Januar, 12 Uhr, Vorschläge eingeben. Gesucht werden aussergewöhnliche, aktive und positiv auffallende Persönlichkeiten. Wer den Titel dieses Jahr gewinnt, steht am 6. Januar fest.

Weitere Informationen.

pd/chg