Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

LUZERN: Referendum gegen Krematoriumsgebühr steht

Gegen die Einführung einer Gebühr für Kremationen ist offenbar das Referendum zustandegekommen. Der Krematoriumsverein Luzern will die gesammelten Unterschriften am Montag der Stadt übergeben.
Der Neubau des Luzerner Kreamtoriums im Friedental. (Bild: Archiv Neue LZ)

Der Neubau des Luzerner Kreamtoriums im Friedental. (Bild: Archiv Neue LZ)

Gegen die Änderung des Reglements über das Bestattungs- und Friedhofwesen, wie sie vom Grossen Stadtrat am 22. Oktober beschlossen worden war, hatte der Krematoriumsverein Luzern das Referendum ergriffen. Zur Zeit zahlt die Stadt Luzern pro Kremation 495 Franken. Neu sollten die Kosten nicht mehr von der öffentlichen Hand getragen werden.

Gemäss einer Mitteilung des Kremationsvereins haben die Einwohnerdienste 1395 gültige Unterschriften auf 473 Unterschriftenlisten bescheinigt. Damit scheint das Referendum zustande gekommen zu sein. Für ein Referendum in der Stadt Luzern sind 800 Unterschriften nötig.

cv

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.