Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

LUZERN: Referendum gegen Sparmassnahmen an Musikschulen

Gegen die geplanten Sparmassnahmen im Musikschulwesen wehren sich nun die Musikschulen des Kantons Luzern. Stimmt der Kantonsrat der Halbierung der Beiträge an Musikschulen zu, komme es zum Referendum.
Die Musikschule Luzern im Südpol. (Bild: Nadia Schärli)

Die Musikschule Luzern im Südpol. (Bild: Nadia Schärli)

Vertreterinnen und Vertreter von rund 40 Musikschulen des Kantons Luzern haben sich am vergangenen Samstag in Hochdorf zur Generalversammlung getroffen.

Thema der Sitzung war die von der Regierung geplante Halbierung der Beiträge an den Musikschulen. Sollte der Kantonsrat den Sparmassnahmen zustimmen, werde der Verband für die Musikschulen des Kantons Luzern (VML) gemeinsam mit anderen Verbänden ein Referendum dagegen einreichen. Darüber informierten der VML sowie der Verband des Personals öffentlicher Dienste (Vpod) in einer Medienmitteilung am Sonntag.

Die angekündigten Sparmassnahmen blieben nicht ohne Folgen. Besonders finanzschwächere Gemeinden müssten die fehlenden Beiträge bei den Eltern eintreiben, heisst es weiter. «Die Musikschule wird dann zu einem Luxusgut, das sich nicht mehr alle Eltern für ihre Kinder leisten können», sagt Martin Wyss, Geschäftsleiter des Vpod Luzern. Der Effekt davon werde sein, dass die Schülerzahlen sinken und Stellen an den Musikschulen gestrichen würden.

Für das geplante Referendum benötigten die Verbände 3000 Unterschriften.Im Januar 2017 sei ein kantonaler Sammeltag geplant. Der Vorstand des VML gibt sich zuversichtlich, an diesem Tag den grössten Teil der geforderten Unterschriften zu erhalten.

pd/mbo

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.