Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

LUZERN: Renggstrasse bleibt nach Erdrutsch bis auf Weiteres gesperrt

Die heftigen Niederschläge der letzten Tage haben im Gebiet Scheidiwäldli bei der Renggstrasse zu einem Erdrutsch geführt. Da in der Nacht auf Sonntag auch noch die Strasse abgerutscht ist, bleibt die Renggstrasse bis auf Weiteres gesperrt.
An der Renggstrasse zwischen Schachen und Entlebuch rutschte auf rund 20 Meter Länge das Strassenbord weg. (Bild: Luzerner Polizei)

An der Renggstrasse zwischen Schachen und Entlebuch rutschte auf rund 20 Meter Länge das Strassenbord weg. (Bild: Luzerner Polizei)

Nach einer ausserplanmässigen Lagebeurteilung am Sonntag steht fest: Die Renggstrasse zwischen Schachen und Entlebuch bleibt bis auf Weiteres für jeglichen Verkehr gesperrt. Gemäss Jan Nagelisen, Projektleiter der Firma Geotest AG in Horw, sei es in der Nacht auf Sonntag zu weiteren Nachrutschungen gekommen: «Von der Strasse ist ein Teil abgerutscht. Die Renggstrasse jetzt für den Verkehr freizugeben, wäre zu gefährlich», so Nagelisen auf Nachfrage.

Die Verantwortlichen werden nun beraten, was getan werden muss. Denn: «Die Renggstrasse muss sobald wie möglich saniert werden», so Nagelisen weiter. Es müsse jetzt dringend ein Sanierungsprojekt ausgearbeitet werden. Das Befahren der Strasse sei nach den weiteren Rutschungen noch immer zu gefährlich. Darum bleibe die Renggstrasse bis auf Weiteres geschlossen.

Im Schachener Gebiet Scheidiwäldli, auf Werthensteiner Gemeindeboden, ist es am Freitagmorgen talseitig der Renggstrasse zu einem Erdrutsch gekommen. An gewissen Stellen ist die Strasse randlich gar untergraben worden. Nach einer Lagebeurteilung am Samstagmorgen ist man davon ausgegangen, dass die Strasse für den Verkehr bis am Montag gesperrt bleibe. Der viele Niederschlag in der Nacht auf Sonntag und Montag habe jedoch dafür gesorgt, dass ein Teil der Strasse abgerutscht ist. Damit bleibt die Renggstrasse bis auf Weiteres gesperrt.

nop

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.